Kein Schiessbetrieb bis Ende Mai!

Update 28.03.2020
Nachdem der SSV mit der SAT (organisation Schiesswesen ausser Dienst der Armee) am 20. März beschlossen hat, die Bundesübungen und Jungschützenkurse bis Ende Mai einzustellen, hat der SSV gestern beschlossen auch den ganzen Schiessbetrieb bis Ende Mai einzustellen.

Ausführliche Informationen findet ihr beim SSV:
https://www.swissshooting.ch/de/news/aktuelles/2020/03_maerz/corona-schiessbetrieb-bis-ende-mai-eingestellt/

Absage Matchschiessen

Hallo Liebe Matchschützinnen und Matchschützen Regio ZOB

Leider muss ich Euch mitteilen das alle Matchschiessen und Freundschafts – Anlässe bis 19 April Abgesagt werden. Wie es weiter geht, sehen wir nach dem 19 April.

Die Lage rund um den Corona-Virus verschärft sich weiter, aus diesem Grund wurden von Bund und Kanton weitere Massnahmen verfügt. Gemäss der neuen Verordnung des Bundesrats sind Trainings in den Schiesssportvereinen ab sofort bis mindestens 19. April verboten. Sämtliche Freizeit- und Sportanlagen sind auf Weisung des Bundesrats vom 16. März, Mitternacht, bis am 19. April zu schliessen. Davon betroffen sind auch sämtliche Schiesssportanlagen. Ebenso dürfen die Schützenstuben (Restaurationsbetriebe) bis am 19. April nicht mehr geöffnet werden.

Weitere Informationen unter:

Nun wünsche ich Euch eine Virusfreie Zeit, bleibt gesund und haltet Euch an die Vorschriften.

Mit freundlichen Grüssen Werni

Matchchef Regio ZOB

Absage DV 2020

Auf Grund der angespannten Lage wegen dem Coronavirus, wird die Delegiertenversammlung des BSVU in Volketswil am 13. März 2020 abgesagt.

Da die Entwicklung der Lage noch völlig offen ist, kann zur Zeit auch kein Verschiebedatum in Betracht gezogen werden.