Regio Match 2020

Der Regio Match, durchgeführt vom Werner Homberger, Matchchef der Regio Oberland organisierte für die Matchschützen der Bezirke Uster, Pfäffikon und Meilen dieses Jahr den Regio- Match an zwei Daten und zwei Schiessanlagen. Am 13. Juni von 13.30 bis 16.30 in Uster und am 25. Juni von 18.00 bis 20.30 Uhr in Zumikon waren die Scheiben der beiden Stände für die Matcheure reserviert. Die Schiess- Bedingungen waren an beiden Tagen nicht gerade einfach, was sich auch deutlich auf die Resultate auswirkte. Nur gerade Burri Stefan und Rüegg Heinz (beide 581 Zähler) mochten mit ihren Resultaten im liegend Match überzeugen. Paul Gantenbein spielte seine Erfahrung im 2- Stellungswettkampf Sportgewehr aus. Mit 568 Ringen nahm er die Spitzenposition ein, dicht dahinter mit 565 Punkten Marcel Feusi. In der Königsdisziplin, dem 3- Stellungsmatch Sportgewehr stand Rahel Burri mit guten 548 Zählern zuoberst auf dem Podest. Feusi Marcel, der alle Wettkämpfe bestritt, konnte sich mit 545 Ringen den zweiten Rang sichern. Glavina Maria erkämpfte sich mit 530 Punkten den dritten Rang. Pech hatte der Altmeister Heinz Bolliger, bei ihm verabschiedete sich sein Sportgewehr in verschiedene Einzelteile und er musste den Match abbrechen. Die Überraschung im Feld D Ordonnanz-Gewehre:Stefan Baumann siegte im liegend Match mit 555 Punkten, und im Zwei- Stellungsmatch mit 523 Zählern! Herzlichen Dank an alle Schützen für den reibungslosen Ablau

 

Rangliste Regio 2020