Gruppenschlussmatch 2021

Schlussmatch Matchgruppe Regio Oberland

Mit kühler Temperatur, leichte Bise, sonnig und eine enttäuschende Erkenntnis des Regio- Matchchefs Werner Homberger startete der Schlussmatch in der SA Kyburg am Samstagnachmittag pünktlich um 13.30 Uhr.

Um 11.45 Uhr hätte der Match wegen Nebel nicht starten können!

Konnte Werner sich im letzten Jahr von einer Beteiligung mit 22 Schützen freuen, war die Beteiligung von 14 Teilnehmern in diesem Jahr umso enttäuschender.

Mit sieben vorgängig ausgelosten Paarungen, die zusammen 120 Wettkampfschüsse, wovon 60 liegend und 60 kniend in 20er Passen geschossen werden mussten (Zusammensetzung der Stellung egal), genossen die Anwesenden diesen Abschluss der Match- Saison sichtlich.

Keine überragende, aber ansprechende Resultate wurden an diesem Plauschmatch geschossen.

Michael Christen konnte sich mit 584P bei den Liegendschützen und Beat Helbling mit 557P in der Kniendposition an die Spitze setzten.

Bei den Paarungen konnte sich Michael Christen / Hansueli Bachmann über eine 20 Franken Kranzkarte und den 1. Rang freuen. Alle anderen Paarungen erhielten eine 10 Franken Karte als

«Trostpreis».

Mario Ferrini verwöhnte die Anwesenden mit einem feinen Nachtessen und einem köstlichen Dessert.

Herzlichen Dank an den Küchenchef und an die SG- Kyburg!

Matchchef Rego

Werner Homberger